Pinsmuseum

Borward Isabella – Zweites Pforzheimer Wirtschaftswunder

Objekt: Pin
Material: Messing, vernickelt, geätzt
Herstellungstechnik: lackiert
Masse: ca. 22 mm x 25 mm


Der Borgward Isabella war das erfolgreichste Modell der Firma Borgward und wurde ab 1954 zunächst unter dem Namen „Hansa 1500“ vermarktet. Pins mit dem Motiv des Mittelklasse-Wagens wurden auf der Veranstaltung verkauft – der Erlös ging an die Stiftung „Menschen in Not“.