Pinsmuseum

Anstecknadel VEB Fahrzeugwerk Waltershausen

Objekt: Anstecknadel, flacher Kopf
Material: Messing geprägt
Herstellungstechnik: feueremailliert und versilbert
Durchmesser Kopf: ca. 14 mm
Länge der Anstecknadel: ca. 35 mm


Der VEB (Volkseigener Betrieb) Fahrzeugwerk Waltershausen war ein Unternehmen des DDR-Fahrzeugbaus im Industrieverband Fahrzeugbau (IFA). Der Vorgängerbetrieb war das 1920 gegründete ADE-Werk für landwirtschaftliche Geräte und Maschinen. Ab 1956 wurden im Fahrzeugwerk Waltershausen Dieselkarren und später der Universal-LKW Multicar hergestellt. Die Nachfolgegesellschaft war die HAKO GmbH.