Pinsmuseum

Anstecknadeln für Glas Automobile

Objekt: Anstecknadel
Material: Messing geprägt
Herstellungstechnik: feueremailliert
Maße: ca. 17 x 10 mm
Länge der Anstecknadel: ca. 40 mm


Glas wurde 1883 als Landmaschinenfabrik in Plisting, Niederbayern, gegründet. Nach dem Nachkriegserfolg der Vespa in Italien begann man auch bei Glas mit der Entwicklung eines Motorrollers, der im Juli 1951 unter dem Namen Goggo in Serie ging. Der solide und robuste Roller wurde mit ca. 60.000 Stück zum meistverkauften Roller in Deutschland. 1952 begann man mit der Entwicklung eines Kleinwagens der ab 1955 unter dem Namen Goggomobil sehr erfolgreich wurde. Bis zur Übername der Firma durch BMW im Jahr 1966 wurde noch eine Vielzahl weiterer Modelle entwickelt, die ihren Platz in der Automobilgeschichte fanden. .