Pinsmuseum

Anstecknadel (Brosche) für die Gymnaestrada in Berlin

Objekt: Brosche, Reliefdarstellung
Material: Bronzeguß
Maße: 38 x 42 mm
Hersteller: B.H. Mayer’s
Gestalter: Prof. Herbert Zeitner (1900-1988)
Punzen: B.H. Mayer’s Pforzheim & Zeitner


Die Gymnaestrada ist vom Weltgymnastikverband organisiertes Turnfest das alle 4 Jahre sattfindet. Das Wort „Gymnaestrada“ ist ein aus den Worten Gymnastik, Strada (Straße) und Estrada (Bühne) entwickeltes Kunstwort. Für die Veranstaltung 1975 in Berlin gestaltete der Goldschmied Prof. Herbert Zeitner diese schöne zeitgenössische Anstecknadel (Brosche), die von der Firma B.H. Mayer’s in Pforzheim hergestellt wurde.