Pinsmuseum

Pins mit Mischka dem Maskottchen der Olympischen Sommerspiele 1980

Olympia-Produkte, wie z.B. Pins mit dem Motiv des Maskottchen Mischka, waren Teil der Vermarktungsstrategie der Sommerspiele. Die Spiele fanden vom 19. Juli bis 3. August 1980 in Moskau statt und wurden von 69 Staaten wegen des Einmarschs sowjetischer Truppen in Afghanistan boykottiert.


Objekt: Anstecker broschiert
Material: Metall geprägt, versilbert, poliert
Herstellungstechnik: feueremailliert mit Epoxydharzüberzug
Größe: ca. 25 x 30 mm